Dienstag, 24. Oktober 2017
Euro-Notruf: 112

ausgelaufener Diesel im gesamten Marktgebiet

Am Montag den 04.05.2015 um 08:22 Uhr wurde die FF Buttendorf zusammen mir vielen anderen Wehren des Marktes Roßtal alarmiert.

Grund war ausgelaufener Diesel eines Schulbuses welcher sich auf dessen gesamter Route verteilt hatte.

Ausgestattet mit Säcken voller Ölbinde-Mittel und Besen arbeitete die FF Buttendorf die Strecke von Kastenreuth Richtung Roßtal, sowie die Nürnberger Straße und den Berg zur Mittelschule Roßtal ab. Danach wurde die FF Buttendorf in das Waldstück zwischen Wimpashof und Oedenreuth beordert um dort ausgelaufenen Diesel abzustreuen.

Insgesamt hatte die FF Buttendorf also eine Strecke von etwa 2,2km zu bearbeiten.

 

Folgende Karte stellt die der FF Buttendorf zugeteilten Gebiete rot dar: